Slide background

Das eRezept für Stuttgart.

Rezepteinlösung in den Hitzemann-Apotheken
komplett von zu Hause aus.

Wie geht das?

Ihr größter Vorteil: Durch Teleärzte/innen von docdirect und das neue eRezept können Sie Arztbehandlung und Rezepteinlösung komplett von zu Hause aus erledigen.
Der Gang zum Arzt/Ärztin oder zur Apotheke entfallen. Und Ihre persönlichen Daten sind geschützt und sicher verschlüsselt.

Einfach und sicher können Sie das eRezept aus der docdirekt-App an eine der drei Hitzemann-Apotheken senden. Diese finden Sie direkt in der docdirekt-App.

Die Nutzung des eRezeptes ist kostenfrei.

iOS

Zur docdirekt-App im App Store

Android

Zur docdirekt-App im Google Play Store

Wie lade und aktiviere ich die App?

Laden der docdirekt-App und anschliessendes Registrieren

Laden Sie sich – über die obigen Links – die App aus dem jeweiligen Store, und starten Sie anschliessend die App auf Ihrem Smartphone.
Sobald Ihr Nutzerkonto erstellt ist, können Sie einen Videoanruf zu docdirekt tätigen und nach der Behandlung Ihr eRezept empfangen.

  • Derzeit wird das eRezept getestet. Deshalb können nur Apotheken in der Region Stuttgart und im Landkreis Tuttlingen ein eRezept empfangen. Es ist es erforderlich, dass auch Sie als Patient/in in einer dieser Regionen wohnen.
  • Um ein eRezept zu bekommen, müssen Sie sich in der Testphase von einem/r Telearzt/ärztin der telemedizinischen Behandlungsplattform docdirekt behandeln lassen.
  • Für die telemedizinische Behandlung benötigen Sie ein Smartphone mit Internetzugang.

Registrieren Sie sich mit Ihren Versichertendaten (Name, Krankenkasse und Versichertennummer)

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Diesen Link müssen Sie zur Freischaltung des Kontos anklicken und somit bestätigen.

Mit Nutzerkonto

Sobald das Nutzerkonto erstellt ist, können Sie einen Videoanruf zu docdirekt tätigen.

Anruf

Ihren Anruf nimmt eine medizinische Fachangestellte (MFA) der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) entgegen. Sie fragt nach Ihren Patientendaten sowie den Krankheitssymptomen und klärt die Dringlichkeit ab. Die MFA vereinbart mit Ihnen ein Zeitfenster für den Rückruf des Telearztes.

Rückmeldung

Der/die Telearzt/ärztin meldet sich bei Ihnen im vereinbarten Zeitfenster per Video-Anruf. Halten Sie zu Beginn Ihre Versichertenkarte bereit, damit Ihre Identität überprüft werden kann. Der/die Arzt/Ärztin behandelt Sie und stellt eine Diagnose sowie Empfehlung für die Behandlung. Wenn erforderlich, verordnet der/die Telearzt/ärztin die zur Therapie notwendigen Arzneimittel per eRezept. Ist eine persönliche Vorstellung bei Arzt/Ärztin notwendig, vermittelt docdirekt einen Termin in einer Arztpraxis.

Von zu Hause aus kann Sie der/die Telearzt/ärztin in der Video-Sprechstunde behandeln. Das bedeutet, Sie müssen nicht zur Arztpraxis gehen und haben auch keine langen Wartezeiten. Der Telearzt stellt die Diagnose und gibt eine Empfehlung für die Behandlung. Wenn erforderlich, verordnet er die zur Therapie notwendigen Arzneimittel per eRezept. Ihr eRezept wird dabei verschlüsselt in einem speziell gesicherten Speicher, dem Geschützten eRezept-Dienst der Apotheken (GERDA), abgelegt. Über die docdirekt-App haben Sie Zugang zu Ihrem eRezept und können es sich in der App anzeigen lassen.

Rezeptcode

Vom Arzt erhalten Sie über die docdirekt-App den Rezeptcode auf Ihr Smartphone übermittelt. Dieser entschlüsselt das eRezept, so dass Sie das eRezept auf Ihrem Smartphone anschauen können.

Keine Wartezeiten beim Arztbesuch!

Schnelle Auskunft

Ihre Daten sind geschützt!

Schnell das Arzneimittel erhalten!

Wie löse ich ein Rezept digital ein? Die einzelnen Schritte im Überblick.

Übersicht der Rezepte


Mit Informationen zu ausstellendem Arzt, Status und Ausstellungsdatum.

Mit GERDA entscheiden Sie, was mit dem eRezept passiert. Das bedeutet, Sie entscheiden, an welche teilnehmende Apotheke das eRezept gesendet wird. Ihre Daten werden dabei durch ein hochsicheres Verschlüsselungsverfahren geschützt.

Durch GERDA können Sie das eRezept empfangen und verschlüsselt an eine örtliche Apotheke senden. GERDA ist ein Projekt der Landesapothekerkammer und des Landesapothekerverbandes Baden-Württemberg. Die telemedizinische Behandlungsplattform docdirekt wird von der KVBW angeboten.

Zum Einlösen bereit


Das Rezept kann bei einer der vielen Partner-Apotheken eingelöst werden.

Das eRezept können Sie verschlüsselt an eine Apotheke Ihrer Wahl weiterleiten. Die Apotheke wird über den Eingang des eRezeptes benachrichtigt und kann das eRezept abrufen. Nur die von Ihnen ausgewählte Apotheke besitzt die notwendigen Berechtigungen, das eRezept anzusehen und weiterzubearbeiten.

Karte


Mit allen teilnehmenden Partner-Apotheken in Ihrer Nähe.

Die am eRezept teilnehmenden Apotheken werden Ihnen in der docdirekt-App angezeigt. Wählen Sie nun eine der Hitzemann-Apotheken aus.

In Bearbeitung


Sobald wir das Rezept angenommen hat, werden Sie informiert.

Wenn das eRezept noch nicht beliefert wurde, können Sie das eRezept der Apotheke auch wieder entziehen. Anschließend können Sie eine andere Apotheke für die Belieferung des eRezeptes auswählen.

Annahme


Die Hitzemann-Apotheke hat das Rezept angenommen und bearbeitet es. In der Regel können Sie Ihre Medikamente noch am selben Tag, während unseren durchgehenden Öffnungszeiten, abholen.

  • Apotheke im E-Center
  • Mo. - Sa. von 8 bis 20 Uhr


  • Apotheke am Feuerbach
  • Mo. - Fr. von 8 bis 18 Uhr


  • Apotheke Feuerbach-Mitte
  • Mo. - Fr. von 8 bis 19 Uhr
  • Sa. von 8 bis 13:30 Uhr

Die Medikamente sind zur Abholung oder Lieferung in der Hitzemann-Apotheke bereit


Wir benachrichtigen Sie in der docdirekt-App, ob das eRezept erfolgreich zugewiesen wurde und ob das Arzneimittel verfügbar ist oder trotz unseres imensen Warenlagers bestellt werden muss. Zudem können wir Ihnen durch eine Chatfunktion eine Nachricht übermitteln, um die Abholung oder Zustellung per kostenlosem Botendienst zu klären.

Ihr Ansprechpartner für das eRezept

Karsten Hitzemann

Ein Projekt der Landesapothekerkammer Baden-Württemberg und des Landesapothekerverbandes Baden-Württemberg.

 
 

Wir machen da e mit...